Ergebnis der Gemeindevertretungswahl 2010

Bürgermeister- und Gemeindevertretungswahl am 14.3.2010 in Bezau

Wahlberechtigte: 1419  (2005: 1254)
Abgegebene Stimmen: 984  (2005: 779)
Wahlbeteiligung: 69,34 (2005: 62,12 %)

Ergebnis der Bürgermeisterwahl

921 gültige Stimmen, 63 ungültige Stimmen

Fröwis Georg

739 Stimmen

80.24 %

Winkel Gottfried

182 Stimmen

19,76 %

Bei der konstituierenden Sitzung am 27.3.2010 wurde Johannes Batlogg zum Vizebürgermeister gewählt.

Ergebnis der Gemeindevertretungs-Wahl

959 gültige Stimmen, 25 ungültige Stimmen

Partei

Stimmen

Prozent

Mandate

Bezauer Liste

766 Stimmen

79,87 %

15 Mandate

BZÖ

12 Stimmen

1,25 %

0 Mandate

Bezaubernde Demokraten

181 Stimmen

18,87 %

3 Mandate

Gewählte Gemeindevertreter und Ersatzmitglieder

Wahl = Reihung nach der Wahl
V= Reihung vor der Wahl
WP = Wahlpunkte
VS = Vorzugsstimmen

Bei der konstituierenden Sitzung am 27.3.2010 wurden Georg Fröwis, Johannes Batlogg, Hubert Kaufmann und Christian Meusburger in den Gemeindevorstand gewählt.

Bezauer Liste:

Wahl

V

Familienname/Vorname

Wahlpunkte

Vorzugsstim.

1

V 1

Fröwis Georg, Bgm.

39976 WP

620 VS

2

V 3

Batlogg Johannes, Vbgm.

30234 WP

209 VS

3

V 2

Kaufmann Hubert, GR

29450 WP

132 VS

4

V 4

Meusburger Christian, GR

27758 WP

124 VS

5

V 6

Steurer Gerhard

26966 WP

161 VS

6

V 5

Greber Peter

26452 WP

97 VS

7

V 7

Natter Hubert

24540 WP

78 VS

8

V 8

Mag. Kappaurer Andreas

24294 WP

104 VS

9

V 9

Denz Alwin (bis 3.2.2011)

22628 WP

59 VS

10

V 10

Hiller Jodok

21682 WP

50 VS

11

V 11

Sutterlüty Amadeus (bis 3.2.2014)

21336 WP

71 VS

12

V 12

Graf Hubert

20510 WP

68 VS

13

V 13

Manser Rebecca (bis 16.6.2011)

20464 WP

104 VS

14

V 14

Dr. Fink Markus

19658 WP

102 VS

15

V 15

Franz Anna

19452 WP

130 VS

 Ersatzmitglieder

16

V 16

Nenning Ellen

17806 WP

86 VS

17

V 17

Metzler Walter

15780 WP

23 VS

18

V 18

DI. Broger Ralph

15774 WP

61 VS

19

V 19

Meusburger Alois (GV ab 24.3.2014)

15068 WP

64 VS

20

V 20

Eberle Hubert

13882 WP

43 VS

21

V 21

Ing. Meusburger Fidel

13416 WP

58 VS

22

V 23

Bereuter Egon

12644 WP

96 VS

23

V 22

Moosbrugger Daniel

12470 WP

49 VS

24

V 24

Künzler Markus

11058 WP

55 VS

25

V 25

Fröwis Theresia

10752 WP

78 VS

26

V 26

Ing. Kaufmann Albert

8906 WP

24 VS

27

V 27

Troy Werner

8220 WP

28 VS

28

V 28

Fechtig Stefan

7314 WP

21 VS

29

V 29

Fink Jutta

7288 WP

58 VS

30

V 30

Kaufmann Susanne

5642 WP

14 VS

31

V 32

Metzler Florian

5010 WP

59 VS

32

V 31

Beer Michael

4896 WP

15 VS

33

V 33

Graf Angelika

4062 WP

50 VS

Bezaubernde Demokraten

Wahl

V

Familienname/Vorname

Wahlpunkte

Vorzugsstim.

1

V 1

Winkel Gottfried

13156 WP

332 VS

2

---

Dr. Fritz Dietmar

540 WP

27 VS

3

---

Natter Anja

200 WP

10 VS

Gemeindevertreter der „Bezaubernden Demokraten“

Wenn freie Wahl­wer­ber als Gemeindevertreter oder Ersatzmitglieder in Betracht kommen, hat lt. Gemeindewahlgesetz die Ge­mein­dewahlbehörde auf kürzestem Wege zu erheben, ob diese Wahlwerber wählbar sind. Sie hat nach Möglichkeit unverzüglich den freien Wahlwerber von seiner Wahl zu verständigen und zu belehren, dass er auf die Zu­weisung eines Mandates oder auf die Aufnahme in die Liste der Ersatzmitglieder verzichten kann.

Freie Wahlwerber, die eine Verzichtserklärung abgeben, scheiden aus. Ein freier Wahlwerber gilt nur dann als Ersatzmitglied, wenn die Zahl der von ihm erreichten Wahlpunkte mindestens so groß ist, wie die für die betreffende Partei abgegebenen gültigen Stimmen (181 Stimmen für die Bezaubernden Demokraten). Daher gelten alle freien Wahlwerber, die 180 oder weniger Wahlpunkte erreicht haben, nicht als Ersatzmitglieder. DI Erich Reiner, Walter Greussing und Hanspeter Moll (am 18.3.) haben auf die Zuweisung eines Mandates verzichtet.

Daher sind von der Liste „Bezaubernde Demokraten“ gewählt:
Gemeindevertreter: Gottfried Winkel, Dr. Dietmar Fritz, Anja Natter

nach oben